26.Juli 2022

SaveClimate.Earth Teil des Fridays for Future Klima-Streik-Bündnis

 

Seit 2020 ist die Klimaschutzinitiative SaveClimate.Earth Teil des Unterstützerkreises des Klima-Streik Bündnis von Fridays for Future. Auch in diesem Jahr zeigt sich der Verein solidarisch und rüstet sich für den nächsten globalen Klima-Streik, der im September stattfindet. Die Bundesregierung ist nun schon fast ein Jahr im Amt und mit dem Versprechen angetreten, 1,5-Grad-Klimaschutz auf den Weg zu bringen. Seitdem wurde viele geredet, aber wenig gehandelt. Jetzt gilt es in eine erneuerbare Zukunft zu investieren, die Verkehrswende umzusetzen und die Transformation sozial-gerecht zu gestalten. Deshalb schließt sich SaveClimate.Earth (SCE) wieder Fridays for Future an und geht am 23. September gemeinsam als großes Bündnis auf die Straßen, um für eine schnellere und umfassende Klimapolitik, die auch den globalen Süden fair unterstützt, einzustehen. Ganz konkret setzt sich der Klimaschutzverein dafür ein, dass anstelle der, als unsozial empfundenen, CO2-Steuer das Prinzip persönlicher, handelbarer Emissionskontingente umgesetzt wird. SCE bringt damit ein alternatives Klimakonzept in die politische und gesellschaftliche Diskussion, welches sie selbst als „Gamechanger für eine Systemänderung in der Klimapolitik“ bezeichnen. Wer den Verein beim globalen Klima-Streik in Wiesbaden begleiten möchte, kann sich gerne über das Kontaktformular auf der Webseite www.saveclimate.earth anmelden.

Pressemitteilung



Download
PM SaveClimate.Earth 26.07.2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 794.3 KB